Sonderprogramm auf Spanisch am 11. September 2021

Am 11. September 2021 Zwischen 18:00 und 20:00 Uhr deutscher Zeit waren Im Studio zwei Gäste mit Migrationshintergrund geladen, die seit mehreren Jahren in Dresden leben:  Dennis Neuland Agüero, Computeringenieur kubanischer Herkunft sowie Juan Antonio Guzmán González, von seinen Freunden liebevoll “Jonathan” genannt. Jonathan ist dominikanischer Herkunft und Pastor der christlich-hispanischen Kirche Dresden (Siloé).  

Im Radioprogramm ging es um das historische Datum des  11. Septembers. Auf Spanisch und zu kleinen Teilen auf Deutsch wurde über die Auswirkungen dieses Tages auf die Weltpolitik und insbesondere auf Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland diskutiert. Dennis und Jonathan erzählten auch von ihren Migrationserfahrungen in Dresden und sprachen darüber, wie sie ihren sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Integrationsprozess in diesem Land erfolgreich meistern. Da Jonathan Pastor der christlich-hispanischen Kirche ist, kamen natürlich auch Fragen religiöser Natur zur Sprache.

Scroll to Top