Vielfalt im Hörfunk stärken / Afropa e.V.

Radiointerviews mit Mitgrant*innenorganisationen

Afropa e.V.

Liebe Freunde und Kooperationspartner der SIK e.V. ,

im Rahmen des LHP-Projektes „Vielfalt im Hörfunk stärken“ und der interkulturellen Tage in Dresden senden wir am heutigen Donnerstag, dem 5. Oktober, und am kommenden Samstag, dem 14. Oktober, jeweils zwischen 18:00 und 20:00 Uhr eine weitere Sondersendung mit Musik und einem Interview mit der Organisation AFROPA e.V.

Die Sendung ist in Dresden auf 99,3 und 98,4 FM zu hören oder im Internet unter folgendem Link:

Der Interviewpartner ist Emiliano Chaimite, der uns von seinen Erfahrungen in der ehemaligen DDR erzählt und wie diese Organisation für die Zusammenarbeit zwischen Afrika und Europa entstanden ist.
 
In dieser Woche feiert Afropa e.V. sein 20-jähriges Bestehen. Und wir freuen uns, mit dieser Sondersendung im Rahmen unseres Projektes SIK e.V. / LHP „Vielfalt im Hörfunk stark“ dazu beizutragen, dieses Jubiläum zu feiern.

Wir danken Ihnen, dass Sie uns unterstützen und mit diesem interessanten Interview die wichtige Arbeit von Migrantenorganisationen in Dresden unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen,

Das Team des SIK e.V.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen